Trancetanz

Bandana Trancetanz

"Meine grundlegende These besagt, dass die Möglichkeit, Trance zu erleben, im Organismus und in der Psyche des Menschen vorgesehen ist. Ich möchte noch einen Schritt weitergehen und behaupten, dass der Mensch veränderte Bewusstseinszustände wie z.B. Trance für sein körperliches, seelisches und geistiges Wohlbefinden braucht. Ich betrachte dies als ein Prinzip des dynamischen Ausgleichs zwischen unserem rational-funktionellen Alltagsbewusstsein und unserem schöpferischen Geist."
Eva Maria Moog , SEIN Ausgabe Juni 2002

Wir arbeiten vorbereitend mit Körper- und Atemübungen. Eine innere Ausrichtung erlangen wir durch unsere persönliche Intention mit der wir in den Tanz gehen. Ein weiteres wichtiges Hilfsmittel zur Innenschau ist die Augenbinde (Bandana) die während des Tanzes getragen wird.

Nach dem Tanz haben wir Zeit das Erlebte in Stille zu reflektieren, durch Schreiben und Malen auszudrücken und uns mitzuteilen. Trancetanz benötigt keine Vorkenntnisse nur die Bereitschaft, sich zu öffnen und hinzugeben ist wichtig.

nächster Termin: 03.09.2016, 14 - ca. 16:30 Uhr
Ort: kleines Dojo in Darmstadt, Hügelstraße (genaue Anfahrt/ Adresse auf Anfrage)
Kosten: 15-25 Euro (nach eigenem Ermessen)
Teilnahme nur mit Anmeldung möglich!

Anmeldung:
06151 – 9500 618
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok